Wartung – damit es bei Ihnen läuft!

Betriebssicherheit für Ihre Praxis und Ihr Labor

 

  • Störungsfreier Betrieb dank regelmäßiger Wartung
  • Garantie oder Gewährleistungen sichern

 

NWD - Wartungsservice für Zahnarztpraxis und Dentallabor | nwd.de

Lassen Sie Ihre Praxis- und Laborgeräte regelmäßig warten, damit Sie sich auf einen störungsfreien Betrieb im Alltag verlassen können. Mit regelmäßigen Wartungen reduzieren Sie die Ausfallzeiten Ihrer Geräte auf ein Minimum und sichern sich außerdem Garantie oder Gewährleistung gegenüber dem Hersteller.

Um die Sicherheit in Ihrer Praxis oder Ihrem Labor zu gewährleisten, ist für viele Ihrer Geräte eine Wartung gesetzlich vorgeschrieben. 

Die Wartung wird von einem ausgebildeten Service-Techniker nach MPBetreibV durchgeführt. Für ggf. anfallende Reparaturen verwenden wir ausschließlich Original-Hersteller-Ersatzteile. Anschließend erhalten Sie als Nachweis ein Wartungsprotokoll und es findet ein Gespräch mit den Praxismitarbeitern statt. Ihr Praxisteam erhält bei der Wartung eine Pflegeberatung für das Gerät.

Störungsfreier Betrieb im Praxisalltag 

Reduktion der Ausfallzeiten Ihrer Geräte

Sicherung von Garantie oder Gewährleistung

Aufrechterhaltung der Betriebserlaubnis nach MPBetreibV


Wartung Behandlungseinheit

Intervall: i. d. R. jährlich (siehe Herstellerangaben) 
Dauer: ca. 4 bis 6 Stunden
Nachweis: Prüf-/Wartungsprotokoll
Hinweis: Pflicht nach MPBetreibV „Instandhaltung von Medizinprodukten“
Zu jeder Wartung einer Behandlungseinheit gehört auch die Überprüfung der Wasserqualität sowie die Sichtprüfung von Kompressor und Saugmaschine.

Wartung Amalgamabscheider

Intervall: jährlich
Dauer: ca. 1 Stunde
Nachweis: Prüf-/Wartungsprotokoll 
Hinweis: Pflicht nach MPBetreibV „Instandhaltung von Medizinprodukten“

Wartung RDG

Intervall: i. d. R. alle 12 bis 24 Monate (siehe Herstellerangaben) und/oder nach automatischer Aufforderung durch das Gerät
Dauer: ca. 4 Stunden
Nachweis: Prüf-/Wartungsprotokoll 
Hinweis: Pflicht nach MPBetreibV „Instandhaltung von Medizinprodukten“

Wartung Autoklav/Sterilisator

Intervall: alle 2 Jahre bzw. nach Erreichen der vom Hersteller vorgegebenen Zyklen
Dauer: ca. 2 bis 4 Stunden
Nachweis: Prüf-/Wartungsprotokoll 
Hinweis: Pflicht nach MPBetreibV „Instandhaltung von Medizinprodukten“

Wartung Siegelgerät

Intervall: regelmäßig nach den vom Hersteller vorgegebenen Intervallen
Dauer: ca. 2 Stunden
Nachweis: Prüf-/Wartungsprotokoll 
Hinweis: Es besteht keine gesetzliche Pflicht zur Wartung. Sie ist allerdings regelmäßig erforderlich, um Ansprüche an Garantie und Gewährleistung beim Hersteller sicherzustellen. Außerdem ist eine Wartung die Grundvoraussetzung für die gesetzlich vorgeschriebene Validierung des Aufbereitungsprozesses.

Wartung DAC Universal

Intervall: i. d. R. alle 2 Jahre (siehe Herstellerangaben)
Dauer: ca. 4 Stunden
Nachweis: Prüf-/Wartungsprotokoll
Hinweis: Pflicht nach MPBetreibV „Instandhaltung von Medizinprodukten“

Wartung Röntgengerät

Intervall: i. d. R. alle 12 bis 24 Monate (siehe Herstellerangaben)
Dauer: ca. 3 bis 4 Stunden
Nachweis: Prüf-/Wartungsprotokoll
Hinweis: Pflicht nach MPBetreibV „Instandhaltung von Medizinprodukten“

Für viele Ihrer Praxis- und Laborgeräte besteht die gesetzliche Pflicht zur Wartung nach MPBetreibV „Instandhaltung von Medizinprodukten“: Bei diesen Instandhaltungsmaßnahmen handelt es sich insbesondere um Inspektionen und Wartungen, die erforderlich sind, um den sicheren und ordnungsgemäßen Betrieb fortwährend zu gewährleisten. 

Sie interessieren sich für eine regelmäßige Wartung und wollen sich Garantie oder Gewährleistung vom Profi sichern?

Unsere kompetenten Experten beraten Sie gerne!

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin: