Zurück zu den Wurzeln – Praxisgründung mitten im Revier

Zahnärztin Dr. Julia Röttger l nwd.de

Die Inhaberin der Zahnmedizin am Süder Markt in Herten: Dr. Julia Röttger.

Zahnmedizin am Süder Markt
Dr. Julia Röttger
Süder Markt 7
45699 Herten
www.zahnmedizin-suedermarkt.de

Schwerpunkte: Prophylaxe, Zahnimplantate, hochwertiger Zahnersatz, ästhetische Zahnheilkunde, Bleaching, Funktionsdiagnostik und Therapie, Parodontosebehandlung, Wurzelbehandlung, Kinderzahnheilkunde, Angstpatienten

Wahrscheinlich ist mir die Zahnmedizin einfach in die Wiege gelegt worden.

Zahnärztin Dr. Julia Röttger

Stilrichtung: Modern

Die Zahnmedizin wurde Dr. Julia Röttger in die Wiege gelegt – ihre Mutter ist Praxismanagerin und ihr Vater Zahntechnikermeister. Obwohl es also so naheliegt, hat sie nicht den direkten Weg gewählt, um Zahnärztin zu werden und im September 2021 ihre eigene Zahnarztpraxis am Süder Markt in Herten zu eröffnen.

Bilder: Zahnmedizin am Süder Markt

Zahnmedizin im Blut

Auf den ersten Blick scheint der Lebensweg von Dr. Julia Röttger klar vorgezeichnet – schließlich arbeiten beide Eltern im zahnmedizinischen bzw. zahntechnischen Bereich. „Wahrscheinlich ist mir die Zahnmedizin einfach in die Wiege gelegt worden“, lacht Dr. Julia Röttger.

Nach dem Abitur war es jedoch erst einmal Zeit für ihre andere Leidenschaft – das klassische Ballett und den modernen Tanz – und sie absolvierte ein dreijähriges Studium zum Bachelor of Dance in den Niederlanden. „Ich wusste aber damals schon, dass ich langfristig auf jeden Fall Zahnmedizin machen möchte.“

Ihr Zahnmedizin-Studium absolvierte sie anschließend in Ulm. Ungewöhnlich: Bereits im ersten Semester stand für die junge Frau fest, dass sie einmal in ihrer eigenen Zahnarztpraxis arbeiten möchte. „Wenn man im Studium an seine Grenzen kommt, dann überlegt man sich schon, wofür man das Ganze macht. In einer der ersten Vorlesungen wusste ich schon, dass das Ziel eine eigene Praxis ist.“

NWD - Dr. Julia Röttger

Ideen in der eigenen Zahnarztpraxis umsetzen

Und damit hat sie sich ganz bewusst gegen den allgemeinen Trend zur Tätigkeit im Angestelltenverhältnis entschieden. Für sie sei die Angestelltentätigkeit langfristig nichts. In der Assistenzzeit und zwei Jahre darüber hinaus habe sie die Arbeit als angestellte Zahnärztin kennengelernt, sei aber definitiv nicht der Typ dafür. 

Die Ideen, die Visionen und Träume, die man hat, kann man nicht so verwirklichen, wie man es sich selbst vorstellt. Aber ich glaube, viele meiner Kollegen und Kolleginnen fühlen sich im Angestelltenverhältnis wohler. Ich wäre so nicht glücklich geworden.

Dr. Julia Röttger
NWD - Zahnmedizin am Süder Markt

Und so ist sie seit September 2021 Inhaberin ihrer eigenen Zahnarztpraxis in Herten im Ruhrgebiet. Bis es aber soweit war, gab es noch ein paar Umwege. Ursprünglich hatte die Zahnärztin auch mit dem Gedanken gespielt, eine Praxis zu übernehmen. So suchte sie zunächst gemeinsam mit ihrem NWD-Fachberater Andreas Zietz nach einer geeigneten Zahnarztpraxis zur Übernahme. 

Langfristig sollen mehrere angestellte Zahnärzt*innen in die Praxis einsteigen. Deshalb war eine gewisse Praxisgröße nötig. Sie habe sich dann auch mehrere Praxen angeschaut – gescheitert sei es daran, dass sich das Praxiskonzept in keiner der vorhandenen alten Praxen umsetzen ließe. „Deshalb bin ich dann relativ schnell umgeschwenkt und habe entschieden, eine neue Zahnarztpraxis zu gründen.“

Von der Bankfiliale zur Zahnarztpraxis

Bevor sie dann ihre heutige Immobilie am Süder Markt in Herten fand, gab es auch schon konkrete Planungen für eine andere Fläche. Besser gepasst haben dann aber doch die Räumlichkeiten der ehemaligen Sparkassenfiliale, die man heute nicht mehr wiedererkennt. Ein Blickfang ist das beleuchtete Logo direkt hinter dem cleanen, weißen Empfangstresen. 

Das Praxisdesign überzeugt durch eine gelungene Kombination von unterschiedlichen Materialien, Formen und Farben: Gläserne, schwarz gerahmte Türen unterstreichen die klare Linienführung und bilden einen schönen Kontrast zu den Wänden, die in hellem Weiß und zartem Grau gehalten sind. Für eine warme, natürliche Note sorgen Holzelemente, die sich im Wartezimmer, im Besprechungsraum und in der Patientenlounge wiederfinden. 

Platz ist in den neuen Praxisräumlichkeiten für fünf Behandlungszimmer, von denen aktuell drei jeweils mit der Behandlungseinheit KaVo Estetica inkl. Röntgentubus ausgestattet sind.

NWD - Behandlungseinheit KaVo in der Zahnmedizin am Süder Markt| nwd.de
NWD - Behandlung in der Zahnmedizin am Süder Markt  | nwd.de

Netzwerk ist das A und O

Fragt man die Zahnärztin aus dem Ruhrgebiet, welchen Tipp Sie anderen Gründer*innen mit auf den Weg geben möchte, lautet die Antwort, sich ein gutes Netzwerk aufzubauen. „Wir haben uns in sämtlichen Bereichen auf Fachleute verlassen, die wirklich wissen, wovon sie sprechen, denn man kann nicht alles selber machen. Man muss auch abgeben können. Aber wenn ich schon abgebe, dann möchte ich an Menschen abgeben, denen ich vertraue und von denen ich weiß, dass sie Expertise haben“, schildert Dr. Röttger.

Angefangen beim Steuerberater über den Juristen bis hin zum Banker habe sie sich Menschen ins Boot geholt, die sich auf ihrem Gebiet auskennen. Auch bei der Personalfindung habe ihr das regionale Netzwerk sehr geholfen.

Ohne Rückhalt geht es nicht

Während des gesamten Gründungsprozesses habe sie auch die ein oder andere schlaflose Nacht gehabt: „Das ist, glaube ich, ganz normal.“ Sie habe jedoch sehr viel Zuspruch von ihrem Ehemann und ihren Eltern erhalten. Und Dr. Röttger ist sich sicher: „Wenn der Partner oder die Partnerin und die Eltern und Freunde nicht mitziehen, ist das ganze Unterfangen auf langfristige Sicht zum Scheitern verurteilt.“

Hinzu kam, dass sie parallel zur Praxiseröffnung noch in den letzten Zügen Ihrer Doktorarbeit steckte. „Das hätte ich rückblickend gern vorher abgeschlossen gehabt.“

Und auch jetzt im laufenden Praxisbetrieb kann sie sich voll und ganz auf die Unterstützung ihrer Familie verlassen. „Für das Know-How bin ich sehr dankbar.“ Ihr Ehemann habe ihr im ganzen Gründungsprozess immer zur Seite gestanden und halte ihr auch heute in der Praxis den Rücken frei, damit sie sich um die Patienten und Patientinnen kümmern könne. Das entlaste natürlich extrem.

NWD - Zahnmedizin am Süder Markt in Herten| nwd.de
NWD - Zahnmedizin am Süder Markt im Ruhrgebiet  | nwd.de

Es läuft von Tag eins

Ihr Resümee nach dem ersten halben Jahr in ihrer eigenen Zahnarztpraxis: Es läuft viel besser als erwartet. „Dadurch, dass es eine Neugründung war und der Patientenstamm sich erst einmal etablieren musste, habe ich damit gerechnet, dass wir zu Beginn während des laufenden Praxisbetriebs auch ein bisschen Zeit finden würden, um im Team Abläufe und Strukturen zu besprechen bis sich alles eingespielt hat. Aber dafür ist relativ wenig Zeit geblieben, weil von Tag eins der Patientenzulauf so groß war. Es ging von Anfang an gut los, so dass wir bereits nach acht Monaten eine angestellte Zahnärztin einstellen konnten.“

KaVo KerrKaVo Kerr

Ganz egal ob Gründung, Modernisierung oder Erweiterung einer Praxis – bei uns sind Sie in guten Händen.

Unser Expertenteam steht Ihnen bei der Planung und Realisierung Ihres Bauvorhabens mit Rat und Tat zur Seite!

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin: